Eis

Eis

06.01.11.

Bei klirrender Kälte fallen Regentropfen langsam auf den Boden.

Innerhalb von Sekunden erhält die Stadt einen traumhaften Glanz. Umgehend fühle ich mich um 20 Jahre in meine Kindheit zurück versetzt. Ich stehe im Eislaufstadion und mache meine ersten Laufversuche:

„Schlurf- schlurf- schlurf- schlurf….uiiiieck… klatsch!“
Neuversuch: „Schlurf- schlurf- schlurf- schlurf… gleit- gleit- gleit……….Jippiiiiiieh!!!!“

Ich erinnere mich wieder daran, wie man Pirouetten dreht. Fröhlich tanze ich an den Großstadtlemmingen vorbei, die tapsig auf die Nase fallen, fluchen und schimpfen.

Ich lächle.

Was für ein schöner Tag!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.